Chirayu Tibet Terrier Zucht und Welpen

Unser E-Wurf ist da

Ein Haufen Zobel - So schwer waren unsere Welpen noch nie auseinanderzuhalten - Verwechslungen nicht ausgeschlossen ;-).

Am Freitag, dem 18.11.2016 hat unsere Tibet Terrier Hündin Chirayu Bumo eine neue Rasselbande wuseliger kleiner Tibet Terrier Welpen in die Welt gesetzt.
Sie freut sich nun darauf, die 4 Rüden und 2 Hündinnen in den nächsten Wochen groß zu ziehen.
Es ist diesmal ein Haufen Zobel geworden, mit einem leckeren schwarzen Farbtupfer.
Die vorübergehenden Namen (bis die neuen Besitzer die richtigen ausgesucht haben) der Rasselbande sind: Emma, Sunny, Cheeky, Enrique, Choc au lait und Fury.
Aufgrund der Ähnlichkeit sind Verwechslungen bei der Beschriftung von Bildern leider nicht immer auszuschließen - Stefan bittet bereits jetzt darum, ihm das nachzusehen ;-).
Erste Bilder finden sich hier: Bilder von den ersten Tagen..

Über weitere Updates informieren wir ebenfalls hier auf der Startseite. Auf eine tolle Welpenzeit - für die Mama, uns und all die Gäste in den nächsten Wochen.


Wir hoffen auf Welpen im November 2016

Chirayu Bumo und Wanted Nice Dogs Fuzu Lamleh (aka Bhodi)

Bumo erwartet ihren zweiten Wurf, unseren E-Wurf und wir freuen uns riesig darauf 😊.

Der werdende Vater der Welpen ist Wanted Nice Dog's Fuzu Lamleh (aka Bhodi). Ein Rüde, der in allen Belangen ein Traum ist.

Er ist wunderschön, erfüllt natürlich alle Bedingungen hinsichtlich Gesundheit (genau wie Bumo, beide Elternteile HD-A, Patella 0/0, CCL und PLL gen. frei) und hat eine Top-Größe von 40 cm.
Was ihn aber zum Traumrüden macht ist sein absolut liebes, nettes Wesen. Er besitzt die typisch tibetische Gelassenheit, ist ruhig und ausgeglichen. Ein charmanter Kerl, der es nie nötig hat in Streit mit anderen Hunden zu geraten.

Er ist einer, den ich am liebsten adoptieren würde ❤️

Bumo und er haben sich lange vor dem Deckakt kennengelernt und mochten sich auf Anhieb. Es ist mir sehr wichtig zu sehen, wie die Hunde sich verstehen und wenn ich für meine Hündin schon den Partner aussuche, dann soll es auch einer sein, den sie selbst mag 😉.

Der Deckakt verlief dann auch total harmonisch, die beiden waren sehr verliebt und so haben wir auch schon vor dem noch zu erfolgenden Ultraschall berechtigte Hoffnung auf Welpen!
Diese erwarten wir um den 19.11.

Was die Fellfarben betrifft gehe ich von klassisch zobel (goldzobel) und schwarz aus, aber lassen wir uns überraschen!


04.09.2016: Ein tolles Ausstellungswochenende!

Bumo wird Klubsiegerin am Samstag unter Christofer Habig und gewinnt am Sonntag bei Sue Dykes sogar das Best-In-Show.

Super Einstieg in die Veteranenklasse!

Unsere Shantara ist auf der KTR Klubschau in Werl zum ersten Mal in der Veteranenklasse gestartet und erzielte unter dem Spezialzuchtrichter Christofer Habig einen schönen zweiten Platz (hinter der späteren Best-in-Show-Siegerin 😉)
Auf der Spezialzuchtschau am Folgetag konnte sie die Richterin Sue Dykes (Kennel Kashi, UK) noch mehr von sich überzeugen und erreichte den 1. Platz!
Es macht nach wie vor sehr viel Spaß unsere "Grand Dame" auszustellen und Shantara selbst zeigt sich immer noch sehr gerne und souverän.

Bumo räumt in Werl ab!

Für Bumo verlief das Ausstellungswochenende noch erfolgreicher als für ihre Mutter.
Am Samstag wurde sie zur Klubsiegerin 2016 gekürt. Danke an den Richter Christofer Habig.
Am Sonntag aber gewann sie nicht nur die Championklasse und anschließend das BOB (Best of Breed=Rassebeste), nein sie räumte völlig ab und wurde von der Richterin Sue Dykes zum BEST IN SHOW ernannt!
Ein toller Erfolg, der mich umso mehr freut, da er unter einer Rasseexpertin und langjährigen Tibet-Terrier-Züchterin erzielt wurde 😃