Chirayu Tibet Terrier Zucht und Welpen

Abschied

Chirayu Bhai-ra - sucht noch nach einem sch&oumlnen Zuhause

Nachdem unsere sieben Tibet Terrier Welpen das Impfen und Chippen tapfer über sich ergehen lassen haben stand die offizielle Wurfabnahme an.
Diese haben sie natürlich mit Bravour bestanden und so hieß es nun nach und nach Abschied nehmen.
Auch wenn diese Momente die schmerzlichsten im Züchterleben sind, so wissen wir doch, dass es so sein muss. Das Glück in den strahlenden Augen der neuen Familien entschädigt für einiges.
Und wenn wir dann die Welpen das erste Mal wieder sehen und feststellen dürfen, dass sie glücklich sind - ebenso wie die Familien, dann sind wir es auch und wissen, dass wir das Richtige gemacht haben.
Wir wünschen Euch allen eine wunderschöne Welpenzeit, passt gut auf die Kleinen auf und es wäre schön, wenn ab und zu mal ein Foto bei uns eintrudelt ;-).


Lang ersehnt und endlich da!!!

Schmatz!

Unser B-Wurf erblickte am Morgen des 20. Januar 2012 das Licht der Welt!
Es sind ein Rüde und sechs Hündinnen. Ganz gentleman-like - wie sein Papa Notorious - bahnte der Rüde seinen Schwestern den Weg und kam als erster auf die Welt.
Den Welpen und der stolzen Hundemama Shantara geht es prima, die Kleinen trinken um die Wette, wenn sie nicht gerade schlafen :-) ...

Im Übrigen haben alle sieben eine weiße Glücks-Rutenspitze ...


Wir hoffen auf Welpen im Januar 2012

Die Tibet Terrier Karamain Shantara und Notorious Nadis Lamleh von der Lobenbreite.

Unsere Tibet Terrier-Hündin Shantara hatte am 20.11.2011 ein Date mit dem überaus charmanten Notorious (Nadis Lamleh von der Lobenbreite).
Die beiden haben sich auf Anhieb super verstanden und so dauerte es nicht lange, bis sich die beiden gegenseitig den Kopf verdreht hatten ;-).

Wenn alles wie gewünscht verläuft erwarten wir Welpen um den 20. Januar 2012.

Warum habe ich mich für diese Verbindung entschieden?


Notorious hat neben seinem tollen Äußeren viele einnehmende Eigenschaften.
Er ist ein sehr typvoller Tibet Terrier-Rüde mit der gewissen Ausstrahlung, die ich an einem Tibi besonders schätze.
Er ist lieb, sensibel und nicht nur ausgeglichen, nein, er ruht in sich selbst. Desweiteren
ist er selbstbewusst und muss niemandem seine Stärke beweisen. Dementsprechend sind Konflikte mit anderen Rüden ein Fremdwort für ihn.
Dieses klasse Wesen vererbte er bisher auch an seinen Nachwuchs.

Zu seinem Äußeren:
Notorious ist ein zobelfarbener kräftiger, kompakter Rüde mit erstklassiger Knochenstärke, einem schönen Kopf und vorzüglicher Haarqualität.
... und sein Gangwerk ist der Hammer!

Als ebenso typische TT-Dame weiß Shantara genau, wo's langgeht! Sie ist selbstsicher, aber nicht "arrogant", hat einen umwerfenden Charme und wenn sie möchte einen Blick zum Dahinschmelzen.
Sie ist sehr schmusig veranlagt und extrem menschenbezogen.

Oberste Priorität hat für mich neben der Gesundheit das Wesen der Hunde, was das Zusammenleben mit unseren Tibis erst so erstrebenswert und einzigartig macht.
Wenn sie dann noch schön sind, freut sich das Züchterherz umso mehr ☺

Welche Farben können wir erwarten?
Ich tippe auf zobel (in verschiedenen Schattierungen), schwarz-weiß, particolor und schwarz (mit weißen Abzeichen).

Wir hoffen auf gesunde, typvolle Welpen um den 20. Januar 2012


Sollten Sie Interesse an einem Welpen aus dieser interessanten Verpaarung haben, melden Sie sich gerne bei mir.

Unsere Welpen werden selbstverständlich regelmäßig entwurmt, mehrfach geimpft und gechipt und mit VDH/KTR-Ahnentafel abgegeben.
Sie werden mit größtmöglicher Sorgfalt auf ihr späteres Leben vorbereitet. Dazu gehören neben bestmöglicher Sozialisierung, die Gewöhnung an verschiedenste Alltagssituationen und -geräusche auch Auto fahren üben und die Begegnung mit verschiedenen großen Menschen und Kindern unterschiedlichen Alters.
Sie werden mit einem "Starterpaket" ausgestattet, das den Anfang im neuen Heim so angenehm wie möglich gestalten lässt.